Mixed Martial Arts Wetten

UFC- und MMA-Wettquoten

Zuallererst möchte ich etwas klarstellen. Ich sehe, dass viele Leute verwirrt sind, wenn jemand die Begriffe MMA und UFC verwendet. MMA ist die Abkürzung für Mixed Martial Arts, also im Grunde eine Sportart. UFC oder Ultimate Fighting Championship ist nichts anderes als eine Organisation. Die Verbindung zwischen diesen beiden Begriffen ist ähnlich wie die Verbindung zwischen Basketball und der NBA. Wenn du also auf die UFC wettest, wirst du wahrscheinlich über Begriffe wie MMA-Quoten und MMA-Linien stolpern. Versteh das nicht falsch: Wenn ein UFC-Kampf stattfindet, sind die MMA-Wettquoten eigentlich UFC-Quoten.

Verschiedene Arten von UFC-Wetten

Wenn du über UFC- und MMA-Wetten sprichst, solltest du immer auf die hohen Quoten setzen. Buchmacher bieten unterschiedliche Quoten für verschiedene Arten von MMA-Wetten an. Neben der normalen Moneyline-Wette, bei der du nur auf den Sieg eines Kämpfers wettest, gibt es noch einige andere Wettmöglichkeiten. Du kannst auf die Art des Sieges wetten, bei der du einfach bestimmen musst, wie der Kampf enden wird, entweder KO/TKO, Unterwerfung oder eine Entscheidung. Rundenwetten im MMA sind ähnlich wie beim Boxen: Du wettest auf die Runde, in der der Kampf deiner Meinung nach enden wird. Zu guter Letzt gibt es noch die Über/Unter-MMA-Wetten. Bei einem 3-Runden-Kampf wird die Marge normalerweise auf 2,5 gesetzt und du wettest praktisch darauf, ob der Kampf über die Distanz geht oder nicht.

MMA-Wetttipps & Strategie

Wenn du ständig UFC- und MMA-Vorhersagen liest und hoffst, dass du einen Gewinn machst, indem du einfach diesen Vorhersagen folgst, kannst du nicht falscher liegen.  Ich sage nicht, dass es nicht gut ist, Vorhersagen zu lesen, ich sage nur, dass du nicht alles glauben solltest, was du liest. Ich rate dir, deine eigenen Vorhersagen zu machen. Verfolge die Profiszene, prüfe die Statistiken und versuche, auf der Grundlage deines Wissens eine vernünftige Wette abzuschließen. Es ist gut, Vorhersagen zu lesen, nachdem du bereits weißt, worauf du wetten willst. Wenn die Analyse eines anderen Spielers mit deiner übereinstimmt, bedeutet das, dass du auf einem guten Weg bist, einen Gewinn zu erzielen. Wenn sie aber genau das Gegenteil ist, solltest du deine Analyse noch einmal überprüfen. Das Wichtigste ist, dass du keine Vorhersagen liest, bevor du deine eigene machst, denn das kann dein Urteilsvermögen trüben.

Ein weiterer wichtiger Tipp, den ich dir geben kann, ist die Nutzung von Online-MMA-Wetten. Online-Buchmacher bieten in der Regel bessere MMA-Wettlinien und höhere Quoten. Dadurch erhöhen sich deine Chancen, deine Wettmöglichkeiten und letztendlich auch dein Gewinn.

Wichtige UFC-Events für Wetten

Die UFC ist nicht wie jeder andere Sport. Es gibt keine Standardturniere, die jedes Jahr stattfinden. Stattdessen gibt es Ereignisse, die zufällig stattfinden, wenn die Kämpfe festgelegt werden. Die Kämpfe sind in der Regel ein “nummeriertes Ereignis”, zum Beispiel UFC 246. Jede Nummer hat sogar 3 Arten von Kämpfen. Es gibt die Early Prelims, die Prelims und die Main Card. Early Prelims sind Kämpfe zwischen unbekannten Kämpfern, Prelims sind Kämpfe zwischen bekannten Kämpfern und die Main Card sind Kämpfe zwischen berühmten Kämpfern. Die höchsten UFC-Wettquoten erhältst du, wenn du auf die Main Card wettest.